DSGVO: Geht es jetzt Google an den Kragen?

Am 25. Mai 2018 war es soweit: Die gefürchtete DSGVO trat in Kraft. Jetzt, knapp acht Monate später ist die erste größere Strafe verhängt worden. Und schau an, es traf keinen geringeren als einen der mächtigsten Internet- und Tech-Konzerne der Welt: Google. Die französische Datenschutzbehörde CNIL verklagt Google auf 50 Millionen Euro.

(mehr …)

Das Ende der Cookies naht und die Vermarkter heulen sich die Augen aus

Die Werbeindustrie jammert: Ihr so geliebtes Verfolgungsverfahren, Nutzer anhand von Cookies zielgenau zu stalken und ihnen dann „passgenaue“ Werbung anzubieten, steht vor dem Aus. (mehr …)