Näher betrachtet: Brand Fitting

Ein Phänomen, welches uns immer wieder in Gesprächen mit Vermarktern, Agenturen und Werbetreibenden über den Weg läuft, sind komplett unterschiedliche (oder auch hanebüchene) Definitionen wichtiger Leistungen im Online Advertising. Jeder Dritte Targeting-Anbieter wirbt zum Beispiel mit „Brand Fitting“ und „Brand Safety“. Als Feature der mit ihn ausgesteuerten Online-Kampagnen.

Doch was steckt eigentlich dahinter? Was ist das und was ist es nicht? Was kann es und ist Brand Fitting für alle Kampagnenarten gleichermaßen geeignet?

Die folgenden Beiträge versuchen diese Fragen verständlich zu beantworten.

(mehr …)

Das Ende der Cookies naht und die Vermarkter heulen sich die Augen aus

Die Werbeindustrie jammert: Ihr so geliebtes Verfolgungsverfahren, Nutzer anhand von Cookies zielgenau zu stalken und ihnen dann „passgenaue“ Werbung anzubieten, steht vor dem Aus. (mehr …)

dmexco 2017: „Künstliche Intelligenz – Ist das Marketing der Technologie voraus?“

dmexco 2017 – Hinfahren oder nicht – das war die Frage. Und nicht zwar nicht erst, als namhafte Player wie die Group M ihre Teilnahme an der Digitalmesse abgesagt hatten. (mehr …)

Robert Wauer: „Ich werde den Online-Werbemarkt revolutionieren.“

Von nun verantworte ich den neu geschaffenen Geschäftsbereich für semantisches Targeting zur Beseitigung der Bad-Ads-Problematik. Außerdem eröffnen wir einen neuen Standort in Hannover. (mehr …)

Von | 7. Juli 2015|Kategorien: semcona|Tags: , , , , , |1 Kommentar