go-digital – Digitalisieren Sie Ihr Unternehmen jetzt!

Als vom BMWK (Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, ehemals BMWi) autorisiertes Beratungsunternehmen beraten wir Sie bei der Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse.

Mit Beratungsleistungen in den vier Modulen

  • Digitalisierungsstrategie
  • IT-Sicherheit
  • Digitalisierte Geschäftsprozesse und
  • Digitale Markterschließung

unterstützen wir Sie förderfähig.

Optimieren und digitalisieren Sie Ihren Arbeitsalltag mit den RelevanzMachern.

Die wichtigsten Vorteile des Förderprogrammes go-digital

50 % Zuschuss

Mit dem Förderprogramm go-digital übernimmt das BMWK 50% der Beratungs- und Umsetzungskosten für Ihr Digitalisierungsprojekt,
max 16.500 €.

Individuelle Beratung

Als vom BMWK autorisiertes Beratungsunternehmen erarbeiten wir gemeinsam eine auf Sie zugeschnittene Digitalisierungsstrategie

Umsatzsteigerung

Bleiben Sie wettbewerbsfähig und erreichen Sie mit uns eine höhere Effizienz Ihrer Geschäftsprozesse. Mit go-digital in die Zukunft.

Kein Papierkram

Die Antragstellung für go-digital, die Abrechnung und das Berichtswesen übernimmt semcona für Sie.

Flexible Projektplanung

Das Förderprogramm go-digital wurde bis 2024 verlängert. Dies gibt Ihnen ausreichend Zeit, Ihr Projekt mit uns zu planen. Die Umsetzung Ihres Projektes ist nach max. 6 Monaten abgeschlossen.

Interesse

Sie sind ein Klein- oder Mittelständisches Unternehmen in Deutschland und interessiert, die staatliche Förderung zu nutzen. Vereinbaren Sie ein Erstgespräch mit uns.

Förderung leicht gemacht – mit semcona

Erstgespräch

Kompetent und unverbindlich beraten wir Sie, erkennen Probleme und erfassen Ihre Ziele und Wünsche.

Strategie

Unsere Experten verstehen, was Sie benötigen und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine Digitalisierungsstrategie.

Förderantrag

Wir übernehmen alle Formalitäten und stellen für Sie den Antrag auf Förderung zur Digitalisierung Ihres Geschäftsalltages.

Analyse & Konzept

Wir analysieren Ihre digitalen Geschäftsprozesse und leiten zielgerichtete Maßnahmen ab.

Projektumsetzung

Unser erfahrenes Team von Analysten, Projektmanagern und Webentwicklern begleitet Sie vertrauensvoll bis zum Erfolg.

Abrechnung

Am Ende des Projektzeitraumes kümmern wir uns um die Projektabrechnung und Dokumentation.

Erhalten Sie eine 50% Förderung Ihrer Digitalisierungsplanung

Das BMWK (ehemals BMWi) hat semcona als kompetentes Beratungsunternehmen autorisiert. Wir unterstützen Sie, indem wir individuelle Lösungen (z. B. eCommerce, Online Marketing, SEO) für Sie einführen. Dabei digitalisieren wir Ihren Geschäftsalltag und berücksichtigen den steigenden IT-Sicherheitsbedarf bei der digitalen Vernetzung und unterstützen Sie bei der DSGVO-Konformität.

Wenn gewünscht, setzen wir alle Punkte auch für Sie um. Profitieren Sie in diesem Fall von dem Einsatz unserer künstlichen Intelligenz in Kombination mit unserer langjährigen Expertise.

Welche Unternehmen werden gefördert und profitieren von unserer Beratung?

Förderfähig für das Förderprogramm go-digital sind Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (KMU) mit technologischem Potenzial. Das BMWK hat folgende Anforderungen festgelegt:

  • < 100 Mitarbeiter
  • Jahresumsatz oder Jahresbilanzsumme im Jahr vor dem Vertragsabschluss beträgt höchstens 20 Millionen Euro
  • förderfähig nach der De-minimis-Verordnung
  • Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland haben
  • zusammen mit „Partnerunternehmen“ und „verbundenen Unternehmen“ darf o.g. Mitarbeiterzahl und Jahresumsatz oder Bilanzsumme nicht überschritten werden

Was kann gefördert werden?

Mit bis zu 30 Beratertagen innerhalb der Förderung führen wir Ihr Business in die Zukunft.  Nutzen Sie unser Know-how für

  • Entwicklung neuer digitaler und Digitalisierung vorhandener Geschäftsmodelle oder -prozesse
  • Bedürfnisanalyse, Machbarkeitsanalyse und Risikoanalyse Ihrer Digitalisierungsplanung
  • Sicherheitsanalyse und Optimierung Ihrer IT-Systeme
  • Einführung von Software-Lösungen für digitale Geschäftsprozesse
  • Entwicklung Ihrer Online-Marketing-Strategie
  • Einführung externer Plattformen im Bereich Social-Media, Website-Monitoring und Content-Marketing
  • Abwicklungsprozesse eines Online-Shops

Die erstmalige Erstellung eine Website bzw. Optimierung einer bestehenden Website ist nach neuer Förderrichtlinie 2022 keine förderbare Leistung mehr.

10 wichtigste Fakten zu go-digital Förderung

  • Wer? KMU
  • Wo? Mit Sitz in Deutschland
  • Was? Digitalisierungsstrategien
  • Warum? Optimierte, digitale, effektive Geschäftsprozesse für höhere Wettbewerbsfähigkeit.
  • Wieviel? 50 % der förderfähigen Kosten, bis zu 16.500 €
  • Förderumfang? Max.30 Beratertage
  • Förderart? Nichtrückzahlbarer Zuschuss
  • Förderzeitraum? Max. 6 Monate
  • Mit wem? Mit semcona als vom BMWK autorisiertes Beratungsunternehmen.
  • Wie? Das WIE übernehmen wir für Sie.